Es ist schon länger bekannt das Google an einem eigenem Auto arbeitet, jetzt wurde erstmals ein Prototyp vorgestellt. Das Porjekt befindet sich noch in einem ziemlich frühen Stadium und man entwickelte alles beinahe von Anfang an, schließlich verfolgt Google hier eine eigene Idee. Ein selbstgesteuertes Fahrzeug das uns von A nach B selbständig bringt. Das erste Prototyp bietet Platz für zwei Personen, außer einem Start-Knopf hat es weitestgehend keine Bedienelemente. Es fehlen für die Meisten fast unvorstellbar das Lenkrad und auch die Pedale, ein selbständiges Eingreifen während der Fahrt ist somit für die Insassen nicht möglich. Doch wie gesagt es ist eine erste Idee, die Einsatzgebiete sind jedoch jetzt schon ersichtlich. So können z.B. kostengünstig auf einem Gelände eines Großunternehmens Personen hin und her befördert werden. Nehmen wir als Beispiel den Flughafen Dortmund, dort fährt ein Bus zu den Dauerparkplätzen oftmals nur um eine Person zu befördern. Ein selbstfahrendes Fahrzeug wie es Google vorgestellt hat könnte das problemlos übernehmen. Für ein selbständiges Fahren von längeren Strecken ist es noch etwas zu früh, aber auch das wird mal kommen.

Ein Video von der ersten Probefahrt und weitere Informationen zum Projekt sind auf dieser Google+ Seite zu bewundern: Google Self-Driving Car Project